Freiwillige Feuerwehr Jahnsfelde
Förderverein FF Jahnsfelde 1908e.V.

Grundausbildung Truppmann/Frau

Jeder im Einsatz tätige Feuerwehrmann/frau muss vor jeder Einsatztätigkeit eine Grundausbildung zum Truppmann/frau absolvieren. Dazu gehört außerdem eine Ausbildung in "Erste Hilfe".Nach der Grundausbildung muss jeder Aktive sich bei den monatlich stattfindenden Ausbildungen weiterbilden. Dabei werden die aus der Grundausbildung erworbenen Kenntnisse aufgefrischt, wiederholt und in praktischen Übungen gefestigt. Zum Jahresanfang wird die Arbeitsschutzbelehrung durchgeführt. Die weiteren Themen im Jahr werden in einem Ausbildungsplan  festgelegt.

 


Zusätzlich gibt es verschiedene Tagesausbildungen, um umfangreichere Themen zu behandeln. Sie tragen auch dazu bei, gemeinsam mit den Nachbahrwehren zu üben und zu proben.
Grundausbildung 2018

Endlich geschafft, entsprechend dem planmäßigen Ziel der Aus- und Weiterbildung der Feuerwehrangehörigen der Stadt Müncheberg wurden in dem Zeitraum vom 02.11.2018 bis 17.11.2018  14 Kameraden und Kameradinnen aus den einzelnen Ortswehren zum Truppmann/frau Teil I ausgebildet.

Ohne eine kontinuierliche Ausbildung in den Feuerwehren ist es nicht möglich, den Anforderungen, die heute an die Feuerwehren gestellt werden, auf Dauer zu erfüllen. Übung macht den Meister, das gilt eben auch für die Ausbildung in der Feuerwehr. Bei der Ausbildung zum Truppmann/frau erhalten alle Angehörigen der Freiwilligen Feuerwehren die gleiche Feuerwehrausbildung. Mit dieser umfassenden Ausbildung hat der Feuerwehrangehörige dann das Rüstzeug, um Einsätze durchführen zu können. Er hat damit auch die Vorraussetzung für weitere Ausbildungslehrgänge zur Wahrnehmung verschiedener Funktionen in der Feuerwehr erworben. In der Zeit von über 70 Stunden mussten Teilnehmer die gestellten Ausbildungsthemen erlernen. Um den hohen Anforderungen des Ausbildungsplanes gerecht zu werden, bedarf es einer hohen Disziplin der Teilnehmer und einer guten Vorbereitung der Ausbilder. Die Inhalte haben die einzelnen Ausbilder aus den Ortswehren, unter Leitung von Stadtwehrführer Carsten Greim ausgearbeitet und an den Wochenenden durgeführt.

-Rechtsgrundlagen und Organisation der Feuerwehr

-Rechte und Pflichten des Feuerwehrmanns

-Unfallverhütung

-Gefahren der Einsatzstelle

-Brennen und Löschen

-Vorbeugender Brandschutz

-Gefährliche Stoffe und Güter

-Fahrzeugkunde

-Rettungsgeräte

-Geräte zur technischen Hilfeleistung

-Technische Hilfeleistung unter Verwendung der vorhandenen Geräte

-Löschgeräte, Schläuche, Armaturen

-Die Gruppe im Brandeinsatz

-Ersthelferausbildung

  • 2018_11_17_TM_Prüfung (17)
  • 2018_11_17_TM_Prüfung (19)
  • 2018_11_17_TM_Prüfung (2)
  • 2018_11_17_TM_Prüfung (21)
  • 2018_11_17_TM_Prüfung (5)
  • 2018_11_17_TM_Prüfung (52)
  • 2018_11_17_TM_Prüfung (8)


Wir gratulieren allen Teilnehmern zum erfolgreichen Abschluss der Ausbildung und wünschen Ihnen immer eine gute Hand bzw. "gut Schlauch" bei ihrer zukünftigen ehrenamtlichen Tätigkeit.


>>zurück"Ausbildung".....