Freiwillige Feuerwehr Jahnsfelde
Förderverein FF Jahnsfelde 1908e.V.

Ölspur war Dieselspur

Nach erster Lage stellt sich die Ölspur als Dieselspur dar. Im laufe der Abstumpfung wurde bekannt, dass im Bereich Hoppegarten zwei Unfälle festgestellt wurden. Ob dort die Dieselspur die Ursache war müssen die Ermittlungen der Polizei zeigen. Zur Sicherheit wurde der Abschnitt zwischen Kreuzung B1/B168 bis Abzweig Kienbaum voll gesperrt. Die Feuerwehren Trebnitz und Jahnsfelde stumpften den Abschnitt zwischen Jahnsfelde und Bienwerder mit einem hohen Verbrauch an Bindemittel ab.

Später kam die Straßenmeisterei mit einem Reingungsfahrzeug zum Einsatz.

Eingesetzten Kräfte

FF Jahnsfelde

FF Trebnitz

FF Müncheberg

FF Eggersdorf

FF Hoppegarten

Im weiteren Verlauf musste festgestellt werden, dass sich die Gefahrenstelle bis an den Berliner Ring hinzog. Dazu kamen mehrere Feuerwehren aus den Bereich Rüdersdorf, Herzfelde und Vogelsdorf zum Einsatz.











>> mehr lesen: Seiten der  Feuerwehren der Stadt Müncheberg




>>zurück zu Einsätze....